Die Bühne für das etwas andere Kulturerlebnis
WillkommenProgrammEintrittskartenVorteile für MitgliederDas cinque-TeamArchivLinks EmpfehlungenKontakt / ImpressumDatenschutzerklärung
Wir sind auf der Suche nach einem Veranstaltungsort für die nächste Saison.
Sa 23. August 14
20 Uhr
Einlass schon um 18:30 Uhr!

13. cinque - Sommernacht

Auf der Wiese hinter dem Tiergarten in Kleve



Endlich! Es ist wieder soweit – zwei Jahre sind schon wieder vorüber seit der letzten Sommernacht. Knapp 2.500 glückliche Menschen waren wir beim letzten Mal, dem größten Kulturereignis im Kleverland, für genau die Zielgruppe, die auf Kabarett, Comedy, Musik, Tanzen, Klönen, Trinken, Leute treffen, halt Feiern, steht.
Auf wen dürfen wir uns in diesem Jahr freuen?
JÜRGEN BECKER, der Moderator der WDR Mitternachtsspitzen wird die cinque Sommernacht in einer kleinen Mixshow moderieren und KÖBES UNDERGROUND (Stunksitzung) werden mit eigenen Nummern das Programm musikalisch und urkomisch erweitern: Auf der Sommernacht klärt der Tamboucorps aus Heisterbacherrott, woher der Samba kommt, Sänger Ecki Pieper wird zu „Mr. Sachsen-Beat“ und “Spezial-Guest“ OZAN AKHAN kommt als hüftschwingender kölscher Muezzin . Als Ex-Praktiker-Mitarbeiter-Orchester spielen die Köbesse auf Eimern, Spülen, Besen, Bohrmaschinen und allem, was der Baumarkt sonst so hergibt (außer Tiernahrung) und die Don Kosaken singen die größten Hits der Schwulenbewegung!

Dem cinque- Publikum wird in diesem Jahr ein phantastischer Zweikampf großer Virtuosen präsentiert: Laurent Cirade am Cello und Paul Staicu am Piano stehen für Musik und Comedy auf absolutem Top-Niveau. Dabei bewegen sich die beiden Künstler mühelos von rasanter Unterhaltung über musikalische Parodien bis hin zur Poesie. Schließt man seine Augen, klingt DUEL wie die Carnergie Hall – öffnet man sie wieder, sind es die Marx Brothers in Peron.

Derartig die Sinne ansprechend geht es weiter. `The Living Paper Cartoon` ist nicht nur ein Web Phänomen, sondern auch Live in Action. Wenn sich in unseren papierfeindlichen Zeiten des www über sieben Millionen Menschen einen Papierkünstler auf Youtube anschauen, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln. Um etwas Einmaliges, Mitreißendes. Um Ennio eben!

ENNIO MARCHETTO braucht keine schweren Roben, keine erdrückende Perücken. Er kommt ohne zentimeterdicke Schminke oder meterhohe Showtreppen aus. Ennios Kunst lebt einzig und allein von Papier und Pappe und natürlich von seiner unnachahmlichen Beobachtungsgabe. Mit dieser Kombination erweckt er immer und immer wieder seine Stars zum Leben und reißt jedes Mal aufs Neue sein Publikum in Begeisterungstürmen von den Sitzen. Begrüßen Sie Ennio Marchetto und Madonna, Cher, Michael Jackson, Luciano Pavarotti, Marilyn Monroe, Prince, Mona Lisa, die Queen und und und...

Dem cinque- Publikum bestens bekannt sein dürfte PHILIP SIMON, der als weiteres Highlight über Sinn und Wahnsinn debattiert, sinniert und auch philosophiert. Mit Ausschnitten aus seinem Bühnenprogramm „Ende der Schonzeit“ konfrontiert er nicht nur sich selbst, sondern auch den Zuschauer mit der Frage: Wie verrückt ist wahnsinnig?

Hierzu geht er auf die Jagd nach dem Wahnsinn des Lebens und so absurd es auch sein mag, so befreiend ist seine Freude an der Sinnlosigkeit politischer Debatten, der Sinnlosigkeit tagtäglicher Handlungen. Geführt durch den illustren Dschungel aus verrückten, lustigen, stillen und auch traurigen Momenten, gelangt er zu Antworten auf die Fragen, warum Facebook ein Tagebuch für expressive Autisten ist und das Navi im Auto unsere letzte Rettung vor der vollkommenen Orientierungslosigkeit ist. Von himmelhochjauchzend bis tieftraurig, denn das Weinen liegt dem Lachen so nah. Philip Simon ist ein integrationswilliger Niederländer, der im Humor seine heile Welt gefunden hat.

Und wenn dann alle Künstler ihr Bestes zum Besten gegeben haben, wird KÖBES UNDERGROUN in traditioneller Manier zum aafrocke bis spät in die Sommernacht die besten Songs zum feiern und tanzen zum Besten geben. Seit rund 20 Jahren gehört die Bigband mit zum Besten, was die Domstadt in Sachen Musikcomedy zu bieten hat. Dabei erwiesen sich die Bandmitglieder nicht nur als erstklassige Musiker, sondern auch als grandiose Verkleidungskünstler.
Ein rotzfreches Musikspektakel! “ (KSTA Kerpen)

Jetzt noch schnell Karten sichern!

VVK 25,- € / erm. 23,- € zzgl. Geb.
AK 29 ,- €

VVK:
Bioladen Kleve - Tel. 02821 - 27 877
Buchhandlung Hintzen - Tel. 02821 - 2 66 55
Kulturbüro Niederrhein - Tel. 02821 - 24 16 1
Goch:
Reisebüro am Steintor - Tel. 02823 - 7221
Kevelaer:
Service Center im Rathaus - Tel. 02832 - 12 21 52
Print@Home-Tickets von AD-Ticket:
>>> Tickets bestellen

 

Die nächsten Auftritte
Sonntag, 13. Januar 2019
20.00 Uhr
Auf nach Köln! - Fahrt zur Stunksitzung
ausverkauft

Dienstag, 29. Januar 2019
20.00 Uhr
Bademeister Schaluppke
ausverkauft

Samstag, 16. Februar 2019
20.00 Uhr
Liza Kos
Samstag, 29. März 2019
20.00 Uhr
Gernot Voltz
Samstag, 25. Mai 2019
20.00 Uhr
Biggi Wanninger & Andrea Badey
Donnerstag, 27. Juni 201
20.00 Uhr
Spiegelzelt
Dave Davis

Freitag, 28. Juni 2019
20.00 Uhr
Spiegelzelt
Wilfried Schmickler

Samstag, 29. Juni 2019
20.00 Uhr
Spiegelzelt
Let´s Party

Sonntag, 30. Juni 2019
20.00 Uhr
Spiegelzelt
Ludger Kazmierczak
ausverkauft

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch!